Planung, Durchführung und Koordinierung von montanarchäologischen Maßnahmen

Wer wir sind

Das Planungsbüro hat sich auf Tätigkeiten im Bereich der Montanarchäologie spezialisiert.

Unter diesem Begriff wir die archäologische und archäometrische Erforschung von Zeugnissen des Berg- und Hüttenwesens zusammengefasst.

Dabei werden letztlich alle mit den Gewinnungs- und Verarbeitungsprozessen von Rohstoffen verbundenen archäologischen und archäometallurgischen Quellen eingeschlossen. Da hierbei vielfältige Grundlagen und methodische Verfahren zur Anwendung kommen, ist die Montanarchäologie ein interdisziplinärer Forschungszweig.

Die Ergebnisse finden Anwendung in öffentlichen Projekten sowie in der universitären Lehre.

 

Was wir leisten


  • Beratung für Forschergruppen, Bergschäden, Immobilien, Versicherungen


  • Bewertungen im Rahmen von Fachgutachten (UVP und UP sowie Planungsverfahren): Untersuchung und Analyse archäologischer Kulturlandschaften sowie Ermittlung, Beschreibung und Bewertung der Auswirkungen von Vorhaben auf montanarchäologische Denkmäler


  • Montanarchäologische Prospektionen: systematische Recherchen im Gelände oder/und unter Tage


  • Lokalisierung von Bergbaualtlasten (Abraumhalden, Aufbereitungsrück-stände, Verhüttungsrück-stände): archäologische Daten als Grundlage für Untersuchungspro-gramme auf Altlasten (bessere Eingrenzung möglich, als durch historische Quellen und damit präzisere Sanierungspläne)


  • Baustellenbeobach-tungen


  • Koordinierung montanarchäolo-gischer Grabungen sowie begleitender facharchäologischer Dokumentationen im Rahmen von Sicherung und Verwahrung (kleinere Maßnahmen werden selbst durchgeführt)


  • Konzepte für denkmalgerechte Sicherungen im Altbergbau


  • Konzepte für Nachnutzung, nachhaltige Entwicklung und Schutz von Bergbaudenkmälern


  • Erstellung von Betriebsplänen für Besucherbergwerke und deren Betreuung


  • Konzepte für Ausstellungen


  • Informationen für Lagerstättenexplo-ration


  • Zusammenstellung von Daten für Entwicklungsmodelle von Regionen nach Einstellung des Bergbaus


  • Zusammenstellung von Daten für Landespflege und Landschaftsplanung

Kontakt

Dr. Martin Straßburger

Fichtenweg 16

86568 Hollenbach

Tel./Fax: +49 (0) 8257/3020403

mobil: +49 (0) 15773265797

email: martin@miningarchaeology.com