Referenzen

Facharchäologische Dokumentationen, Bewertungen und Beratungen


Sinzendorf, Gmde. Waldmünchen, Lkr. Cham, Reg.-Bez. Oberpfalz

 

Jahr: 2016

 

Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

 

Dokumentation eines feuergesetzten Schachtes und der aus diesem geborgenen Holzfunde

 

Mösing, Gmde. Jandelsbrunn, Lkr. Freyung-Grafenau, Reg.-Bez. Niederbayern

 

Jahr: 2016

 

Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

 

Dokumentation und montanarchäologische Bewertung einer tagesnahen Auffahrung

 

Villanders, Bezirksgemeinschaft Eisacktal, Provinz Bozen-Südtirol, Italien

 

Jahr: 2016

 

Auftraggeber: Kultur- und Museumsverein Villanders

 

Dokumentation und montanarchäologische Bewertung des Romedi-Stollens im Revier Kaltwasser am Pfunderer Berg bei Villanders, der sehr wahrscheinlich bronzezeitlich datiert

 

Aying, Gmde. Aying, Lkr. München, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2015-2016

 

Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege und Kirchenstiftung St. Andreas Aying

 

Dokumentation und fachliche Bewertung eines Erdstalles sowie facharchäologische Begleitung von Sicherungsmaßnahmen (durchgeführt von GolHo)

 

Wunsiedel, Gmde. Wunsiedel, Lkr. Wunsiedel i. Fichtelgebirge, Reg.-Bez. Oberfranken

 

Jahr: 2016

 

Auftraggeber: Landratsamt Wunsiedel

 

Montanarchäologische Bewertung von 52 Felsenkellern am Katharinenberg bei Wunsiedel

 

Loopline Schwandorf-Forchheim

 

Jahr: 2016-2017

 

Auftraggeber: Open Grid Europe

 

Montanarchäologische Beratung bei archäologischen Begleitungen im Trassenverlauf der Gaspipeline Schwandorf-Forchheim

Keilsdorf, Gmde. Riedenburg, Lkr. Kelheim, Reg.-Bez. Niederbayern

 

Jahr: 2016-2017

 

Auftraggeber: Open Grid Europe

 

Beratung im Rahmen der Untersuchungen von neolithischem Hornsteinabbau begleitend zum Trassenbau für die Loopline Schwandorf-Forchheim der Open Grid Europe

Traidendorf, Gmde. Kallmünz, Lkr. Regensburg, Reg.-Bez. Oberpfalz

 

Jahr: 2016-2017

 

Auftraggeber: Open Grid Europe

 

Beratung im Rahmen der Untersuchungen von frühneuzeitlichem bzw. neuzeitlichem Eisenerzbergbau begleitend zum Trassenbau für die Loopline Schwandorf-Forchheim der Open Grid Europe

Berg, Gmde. Painten, Lkr. Kelheim, Reg.-Bez. Niederbayern

 

Jahr: 2016-2017

 

Auftraggeber: Open Grid Europe

 

Beratung im Rahmen der Untersuchungen einer Schlackenhalde und der Probennahmen begleitend zum Trassenbau für die Loopline Schwandorf-Forchheim der Open Grid Europe

Grafenöd, Gmde. Hemau, Lkr. Regensburg, Reg.-Bez. Oberpfalz

 

Jahr: 2016-2017

 

Auftraggeber: Open Grid EuropeOpen Grid Europe

 

Beratung im Rahmen der Untersuchungen von hochmittelalterlichem Eisenerzbergbau begleitend zum Trassenbau für die Loopline Schwandorf-Forchheim der Open Grid Europe

 Aschau, Gmde. Aschau i. Chiemgau, Lkr. Rosenheim, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2017

 

Auftraggeber: Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

 

Beratung im Vorfeld von archäologischen Untersuchungen eines Höhlenfundplatzes und Erstellung eines 3D-Modelles

Hofgut Bocksberg, Gmde. Bad Heilbrunn, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2017

 

Auftraggeber: Auftraggeber Dr. Max Schlereth

 

Voruntersuchung eines Brunnenbefundes auf Gut Bocksberg bei Bad Heilbrunn

Kleinhadern, Gmde. München, Lkr. München, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2017

 

Auftraggeber: Herr Filser

 

Begleitung der Anlage von Kanalschächten und -gräben aufgrund eines vorhandenen Erdstalls

Neuötting, Gmde. Neuötting, Lkr. Altötting, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2018

 

Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

 

Begutachtung von Ofenbefunden vor den Toren der Altstadt

 Aying, Gmde. Aying, Lkr. München, Reg.-Bez. Oberbayern

 

Jahr: 2018

 

Auftraggeber: Kirchenstiftung St. Andreas Aying

 

Durchführung einer Erstsicherungsmaßnahme im Bereich eines Firstverbruches im Erdstall

 

Waldkirchen, Gmde. Waldkirchen, Lkr. Freyung-Grafenau, Reg.-Bez. Niederbayern

 

Jahr: 2018

 

Auftraggeber: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege

 

Dokumentation eines bei Kanalbauarbeiten angeschnittenen Stollenbefundes

 

Weißenstadt, Gmde. Weißenstadt, Lkr. Wunsiedel im Fichtelgebirge, Reg.-Bez. Oberfranken

 

Jahr: 2018

 

Auftraggeber: Bergamt Bayern Nord

 

Montanarchäologische Begleitung der Sicherung eines  frühneuzeitlichen Bergkristallbergwerks in Weißenstadt

Forschung


2008 bis heute Mitarbeiter im Forschungsprojekt "Eisenproduktion im frühmittelalterlichen Bayern" des Instituts für Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Provinzialrömische Archäologie der Ludwig-Maximilians-Universität München

 

2013 bis heute, montanarchäologische Erforschung des mittelalterlichen Silberzbergbaus am Monte Calisio bei Trient zusammen mit dem Ecomuseo Argentario in Civezzano und Ludwig-Maximilians-Universität München

 

2017-2018, Bearbeitung von Schlackenfunden von der frühmittelalterlichen Befestigung auf dem Monte di San Martino im Rahmen des Projektes "Vergleichende Archäologie römischer Alpen- und Donauländer " für die Bayerische Akademie der Wissenschaften

 

 

2018, Bearbeitung von Schlackenfunden vom späteisenzeitlichen Opferplatz auf dem Schlossbichl bei Telfs im Rahmen des Projektes "Vergleichende Archäologie römischer Alpen- und Donauländer " für die Bayerische Akademie der Wissenschaften

 

 

2018, Bearbeitung von Funden aus der späteisenzeitlichen Siedlung von Pfaffenhofen-Hörtenberg im Rahmen des Projektes "Vergleichende Archäologie römischer Alpen- und Donauländer " für die Bayerische Akademie der Wissenschaften

 

Museumsarbeit


2014-2018, Planung und Aufbau eines archäologischen Freigeländes im Grubet bei Aichach zum Thema früh- und hochmittelalterlicher Eisenerzbergbau und Eisenproduktion